Relief von Thailand Gebirge und Landschaften in Thailand Beschreibung Geländeformen Oberflächenformen wichtige Reliefformen Geologie Ebene Flachland Großlandschaften Hochgebirge Hochland Hochebene Mittelgebirge Tafelland Tiefebene Tiefland welche reliefformen gibt es in Thailand Physische Geographie


Relief von Thailand


  Im Relief Thailands überwiegen die Ebenen. Den Zentralteil des Landes nimmt die Talniederung Mae Nam ein. Ihre Oberfläche besteht aus alluvialen Ablagerungen und senkt allmählich zum Meer ab.
  Das Relief des Nord- und Westteils des Landes ist gebirgig. Im Norden befindet sich ein stark gegliedertes nicht hohes Plateau, das in sudöstlicher Richtung die Bergrücken überqueren. Hier befindet sich der höchste Punkt des Landes der Berg Doi Inthanon (2567 m).
  Im Westen nimmt einen Teil des Landes die Khorat-Hochebene ein. Im Süden von der Hochebene erheben sich Kardamom-Berge (Chuor Phnom Krâvanh).
  Am meisten erschlossen in wirtschaftlicher Hinsicht ist der Zentralteil des Landes, insbesondere die Talniederung Mae Nam. Die Gebirgsterritorien sind mit Wald bedeckt und noch wenig erschlossen.
  Wichtige Keywords zum Thema: Geologie, Gipfel, Landschaften, Beschreibung, Geländeformen, wichtige Oberflächenformen, Ebene, Flachland, Großlandschaften, Hochgebirge, Hochland, Hochebene, Mittelgebirge, Tafelland, Tiefebene, Tiefland, welche Reliefformen gibt es in Thailand, wie heißt der höchste Berg, Erhebungen, Gebirgsketten, Plateaus, Flusstäler, Merkmale der Oberfläche, kurze Übersicht

landkarte-lage thailand