Relief der Türkei Gebirge und Landschaften in Türkei Beschreibung Geländeformen Oberflächenformen wichtige Reliefformen Geologie Berge Ebene Flachland Großlandschaften Hochgebirge Hochland Hochebene Mittelgebirge Tafelland Tiefebene Tiefland welche reliefformen gibt es in Türkei

Relief der Türkei

   Die Türkei ist ein Bergland. Die durchschnittliche Höhe ihres Territoriums über dem Meeresspiegel beträgt 1132 m. Fast das ganze Territorium der Türkei nimmt das Kleinasien ein.
   Im Norden der Türkei erstreckten sich die Nordanatolischen Berge (die durchschnittliche Höhe –über 1,5 Tsd. m) und im Süden des Territoriums befindet sich das Bergsystem Taurus (die durchschnittliche Höhe - über 2 Tsd. m).

  Die Berge senken sich steil zum Meer herab und sind unpassierbar. Im nördliche Teil des Bergsystems Taurus befinden sich die Gruppen von Seen und tiefen Niederungen. Das hat dieser Gegend den Namen „das türkische Land von Seen“ gegeben.
  Im Westen der Türkei zeichnet sich die Bergregion von Westanatolien aus, die die Küstenteile des Ägäischen Meeres und Marmarameeres einschließt. Die senkrechte Erstreckung von Bergrücken zu den Seeküsten hat hier eine wesentliche Zerschnittung von Ufern des Marmarameeres und besonders des Ägäischen Meeres hervorgerufen. Die Bergrücken von Westanatolien sind vorwiegend mittelhoch, aber einige, zum Beispiel der Berg Uludag (Kleiner Olymp, Bithynischer Olymp) steigt bis zu 2543 Meter an, während des größten Teils des Jahres ist er mit Schnee bedeckt und ist der am meisten malerische Ort der nordwestlichen Türkei.
  Das innere Territorium des Landes erhebt sich allmählich in Richtung vom Westen nach dem Osten: die Anatolische Hochebene (die Mittelhöhe – 700 bis 1200 m im Westen und bis zu 1500 m im Osten) übergeht ins Armenische Hochland (die mittelhöhe – 1500 bis 2000 m), wo sich der höchste Gipfel der Türkei – der Große Ararat (5166 m) befindet.
  In Ostanatolien auf einer Höhe von 1720 erstreckt sich malerisch der von Bergen umgebene abflusslose Vansee. Das helle Blau des Wasserspiegels in Verbindung mit Schneekuppen anliegender Berge macht einen unvergesslichen Eindruck.
  Die auf dem Territorium der Türkei nicht zahlreichen Tief Niederung ebenen befinden sich hauptsächlich in den Mündungen von Flüssen. Die größten von ihnen sind: Adana, Antalya, Akova.

Relief der Türkei Landschaften Geländeformen wichtige Reliefformen Geologie Berge Ebene welche reliefformen gibt es in Türkei


   Wichtige Keywords zum Thema: Geologie, Gipfel, Landschaften, Beschreibung, Geländeformen, wichtige Oberflächenformen, Ebene, Flachland, Großlandschaften, Hochgebirge, Hochland, Hochebene, Mittelgebirge, Tafelland, Tiefebene, Tiefland, welche Reliefformen gibt es in Türkei, wie heißt der höchste Berg, Erhebungen, Gebirgsketten, Plateaus, Flusstäler, Merkmale der Oberfläche, kurze Übersicht

landkarte-lage türkei