Die größten Flüsse und Seen Thailands Binnengewässer die wichtigsten Wasserressourcen Wasserreichtum längsten Flüsse und die berühmtesten Seen welche bekanntesten Flusse gibt es in Thailand Wie heißen fließen


Flüsse und Seen Thailands


  Das Flusssystem Thailands ist ganz dicht. Für die Flüsse sind scharfe Änderungen des Wassergehalts während des ganzen Jahres und hohe Überschwemmungen in der Monsunzeit kennzeichnend.
  Die längste und die wasserreichste Fluss des Landes ist Menam-Chao-Phraya. Andere Flüsse sind der Mekong und seine Nebenflüsse Mun, Meping, Luang, Lamnasi, Gao, Mat, Sonkram, Seba.
  Die Seen in Thailand sind gering; der grösste ist Kam (im System des Flusses Mekong).
  Wichtige Keywords zum Thema: Binnengewässer, die wichtigsten Wasser-ressourcen, Wasserreichtum, die längsten Flüsse und die berühmtesten Seen, welche bekanntesten Flusse gibt es in Thailand, welche Flüsse fließen durch Thailand, wie heißt der längste Fluss

landkarte-lage thailand