Bodenschätze von Thailand Bergbauprodukte Rohstoffe wichtige Mineralvorkommen Gewinnung Vorräte welche Bodenschätze gibt es in Thailand reich Rohstoffvorkommen


Bodenschätze von Thailand


  Unter mineralischen Bodenschätzen Thailands überwiegen die Metallerze, insbesondere die von Zinn und Wolfram, die sich durch eine hohe Qualität auszeichnen. Nach Zinnvorräten belegt das Land den zweiten Platz in der Welt (nach Indonesien) 1,3 Mio. t. Die größten Zinnvorkommen sind auf der Halbinsel von Malakka konzentriert.
  Im Land gibt es Vorkommen von Antimon, die von Blei- und Zinkerzen sowie von Manganerzen, Edelsteinen (Rubine, Saphire, Topase). Es gibt auch Vorkommen von Braunkohle, Bergsalz und Kalisalz.
  Die größte Bedeutung unter den energetischen Brennstoffbodenschätzen hat Erdgas. Erdöl wurde im Westen und Süden des Landes sowie auf dem Festlandsockel des Siamischen Golfs aufgedeckt, die Brennstoffvorräte sind aber gering.
  Wichtige Keywords zum Thema: Bergbau-industrie, Edelmetalle, Edelsteine, Energie, Materialien, Reserven, natürlichen Ressourcen, mineralischer Rohstoffe, Vorräte, Regionen, Wertvolle Rohstoffe, typische Bodenschätze, Mineralien und Gesteine, welche Bodenschätze gibt es in Thailand

landkarte-lage thailand