Bodenschätze Österreichs Bergbau wichtige Mineralvorkommen Gewinnung Vorräte welche Bodenschätze gibt es in Österreich hat reich Mineralische Rohstoffe

landkarte-lage österreich

Bodenschätze Österreichs

  Die Vorräte Österreichs an mineralischen Brennstoffressoucen sind gering und zwar: die an Erdöl (23 Mio. Tonnen) und Erdgas (20 Mrd. m3) befinden sich in Niederösterreich und teilweise in Oberösterreich.
  Geringwertige Braunkohle wird in der Stiermark, Oberösterreich und Burgenland gefördert. Österreich importiert Steinkohle, über 50% Braunkohle, etwa vier Fünftel Erdöl, fast die Hälfte Erdgas.
  Verhältnismäßig qualitative Eisenerze (aber mit einem geringen Eisenbegleiter) gibt es in der Stiermark (Erzberg) und ein wenig in Kärnten (Hüttenberg).
  Die Buntmetallerze werden in örtlichen Bleizinklagern in Kärnten (Bleiberg) und in Kupferlagern in Tirol (Mitterberg) gewonnen.
  Unter den chemischen Rohstoffen zeichnet sich Steinsalz (Salzkammergut) und Graphit aus.

Bodenschätze von Österreich Rohstoffe Bauxit aus Österreich

Bauxit

Bodenschätze von Österreich Rohstoffe Magnesit Bitterspat aus Österreich Edelsteine Edelmetalle Mineralien und Gesteine Bergbau Vorräte und Verteilung der mineralischen Rohstoffe Reserven gewinnung von rohstoffen

Magnesit

  Wichtige Keywords zum Thema: Bergbau-industrie, Edelmetalle, Edelsteine, Energie, Kapazitäten, Materialien, Reserven, natürlichen Ressourcen, mineralischer Rohstoffe, Vorräte, Regionen, Wertvolle Rohstoffe, typische Bodenschätze, Mineralien und Gesteine, welche Bodenschätze gibt es in Österreich