geographische lage von Litauen wo liegt koordinaten



Geographische Lage von Litauen





Der Staat liegt in Osteuropa, an der östlichen Küste der Ostsee (die Länge der Küstenlinie beträgt 99 km). Estland grenzt an Polen und Weißrussland im Süden und Südosten, an Russland - im Osten und Südwesten, an Lettland im Norden. Die Fläche des Landes beträgt 65,2 Tsd. km2.
   Die Oberfläche des Landes ist vorwiegend flach. Der höchste Punkt des Landes macht lediglich 294 m (Hügel Asmenos) aus. Das Flachland wird von Neman (Nyamunas) und seinen Nebenflüssen dräniert. In dem Land gibt es über 3000 kleine Seen. Sie befinden sich hauptsächlich im Osten undSüdosten des Landes.
   Das Klima Litauens ist ein Übergangsklima vom Meeresklima zum Kontinentalklima. Die Mitteltemperatur im Januar beträgt -5 oC, im Juli macht sie +17 oC aus. Die Jahresniederschlagshöhe beträgt 630 mm. Mineralische Ressourcen: Erdöl auf dem Schelf der Ostsee, Torf, Eisenerz, Rohstoff für Zement- und Chemieindustrie, Gips, Kreide, Dolomite, Bernstein.
   Offizieller Name des Landes die Litauische Republik, ihre Hauptstadt die Stadt Vilnius. Die größten Städte Litauens: Vilnius (540 Tsd. Einwohner), Kaunas (304 Tsd. Einw.), Klaipeda (157 Tsd. Einw.), Siauliai (105 Tsd. Einw.).

wo liegt Litauen auf der Weltkarte wo befindet sich

Litauen auf der Weltkarte

Altersstruktur der Bevölkerung in Litauen


 

landkarte-geographische-lage