geographische lage Turkmenistans wo liegt koordinaten



Geographische Lage Turkmenistans





   Turkmenistan liegt im Zentralasien. Das Territorium des Landes ist gestreckt aus Nordwesten nach Südosten zwischen Kaspischem Meer und dem FlussAmudarja. Die größte Ausdehnung des Staates aus Norden nach Süden beträgt 650 km, von Westen nach Osten 1100 km. Im Süden grenzt das Land an den Iran und Afghanistan, im Norden an Usbekistan und Kasachstan. Die Fläche des Landes beläuft sich auf 448,1 Tsd. km2.
   Fast 80% des Territoriums des Landes befinden sich innerhalb der Grenzen der Ebene Turanskaja (lediglich 100 bis 200 m über dem Meeresspiegel). Den größten Teil des Territoriums nimmt die Sandwüste Karakum ein. Das Gebirge gibt es nur im Süden des Landes.
   Das Klima Turkmenistans ist stark kontinental mit einer minimalen Niederschlagsmenge das ganze Jahr hindurch. Der größte Fluss des Landes ist der Amudarja. Weniger wasserreich sind die Flüsse Murgab und Tedschen, die sich im Sand verlieren. In dem Land gibt es einige salzige Seen, am größten von ihnen sind Kuuli und Sarykamyshske.
   Eine wichtige Bedeutung unter den Bodenschätzen hat Erdgas.
   Die Hauptstadt Turkmenistans ist Aschgabat (Ashgabat); die größten Städte sind Aschgabat, Türkmenabat, Daşoguz, Mary, Türkmenbaşy (Türkmenbaschi) und andere.

wo liegt Turkmenistan auf der Weltkarte wo befindet sich

Turkmenistan auf der Weltkarte

Altersstruktur der Bevölkerung in Turkmenistan



 

landkarte-geographische-lage