geographische lage von Südkorea wo liegt koordinaten



Geographische Lage von Südkorea





   Südkorea liegt im südlichen Teil der Koreanischen Halbinsel (südlicher des 38. Breitenkreises), zu ihm gehören auch manche Inseln, die größte von denen die Insel Jeju-do ist.
   Im Westen wird das Land von dem Gelben Meer, im Süden von der Koreastraße umspült. Die Fläche des Landes beträgt 98,4 Tsd. km2. Die größte Länge des Landes ist von Norden nach Süden, sie beträgt 480 km, von Westen nach Osten macht sie 185 km aus.
   Südkorea grenzt im Norden nur an die Nordkorea. Die Gesamtlänge der Grenze beträgt 238 km, die Hoheitsgewässer des Landes betragen 12 Seemeilen.
   Die Oberfläche des Landes bilden hauptsächlich niedrige Hügel und weite Täler. Das Klima ist vorwiegend kontinental. Im Land gibt es folgende die Bodenschätze: Steinkohle, Eisenerz, Manganerz, Kupfer, Blei, Nickel u. ä.
   Die Hauptstadt von Südkorea ist die Stadt Seoul. Die größten Städte des Landes sind Seoul, Busan (Pusan), Incheon, Taegu (Daegu), Gwangju und Daejeon.

wo liegt Südkorea auf der Weltkarte wo befindet sich

Südkorea auf der Weltkarte

Bodenschätze von Südkorea

Die größten Flüsse und Seen in Südkorea


Altersstruktur der Bevölkerung in Südkorea



 

landkarte-geographische-lage