geographische lage Norwegens wo liegt Norwegen koordinaten



Geographische Lage Norwegens




   





   Norwegen befindet sich im Westen und im am Rande liegenden Norden Skandinaviens. Das Territorium des Landes ist gestreckt in Form eines engen Streifens mit einer Länge von 1750 km, seine Breite schwingt von 7 bis 432 km. Im Norden vom Nordpolarkreis befindet sich etwa ein Drittel des Territoriums Norwegens.
   Das Land wird von der Nordsee, der Norwegischen See und Barentssee umspült. Die Fläche Norwegens beträgt 324,2 Tsd. km2. Zum Überseebesitz des Landes gehören der Archipel Spitzbergen, die Inseln Jan, Maen, Bouvet und des Peters I. Im Osten grenzt Norwegen an Russland (196 km), Finnland (720 km) und Schweden (1660 km). Die Gesamtlänge der Uferlinie des Landes beträgt 3420 km, unter Berücksichtigung von Fjorden 21,5 Tsd. km.
   Fast das ganze Territorium des Landes befindet sich innerhalb Skandinawiengebirges mit einer maximalen Höhe von 2469 m (Berg Galgepiggen). Für Norwegen ist charakteristisch das Klima mit einem kühlen Sommer und einem relativ milden Winter, wozu der Golfstrom beiträgt. Der Norden Norwegens ist an malerischen Seen, der größte von ihnen ist Mjosa (mit einer Fläche von 390 km2). Im Südosten des Landes befinden sich die größten Flüsse, und zwar: der Glomma (591 km), Lagen, Begna.
   Die Hauptstadt Norwegens ist Oslo; die größten Städte sind Oslo, Bergen, Stavanger, Trondheim, Fredrikstad, Porsgrunn, Drammen und andere.

wo liegt Norwegen auf der Weltkarte wo befindet sich

Norwegen auf der Weltkarte

Relief von Norwegen

Bodenschätze Norwegens


Die größten Flüsse und Seen Norwegens


Altersstruktur der Bevölkerung in Norwegen



 

landkarte-geographische-lage