geographische lage Niederlande wo liegt Niederlande koordinaten



Geographische Lage der Niederlande




   





    Die Niederlande ist ein kleiner Staat in Westeuropa, der günstig an der Kreuzung vieler europäischer und interkontinentaler Wege liegt. Häufig nennt man ihn Holland („Waldland“) nach dem Namen ihrer zwei Provinzen. Im Norden und im Westen werden die von der Nordsee umspült. Den Niederlanden gehören die Westlichen Friesischen Inseln und eine Reihe von Inseln neben der Mündung von Maas und Schelde. Die Fläche des Landes beträgt 41,2 Tsd. km2. Die Hoheitswässer betragen 12 Seemeilen.
   Der Staat grenzt an zwei Länder: Belgien (450 km) und Deutschland (577 km). Die Gesamtlänge von Grenzen des Landes beläuft sich auf 1027 km, die der Uferlinie – auf 1075 km. Im Land liegen unter dem Meeresspiegel über 50% des Territoriums des Landes, insbesondere alle westlichen Ländereien.
   Die Niederlande liegen in einer gemäßigten Klimazone der Südhalbkugel und haben ein gemäßigtes Meeresklima. Infolge des Einflusses von Westwinden herrscht im Winter im Land ein mildes Wetter und im Sommer ein kühles Klima vor.
   Die Flüsse des Landes sind wasserreich und schiffbar, während des Jahres haben sie einen ständigen Wasserstand. Die größten von ihnen sind der Rhein, der Maas und der Schelde. In den Niederlanden gibt es viele Kanäle, die größten unter ihnen sind der Nordsee-Kanal (verbindet Amsterdam mit dem Meer), Nordhollands-Kanal, Winschoten. Die Seen des Landes haben vorwiegend die Gletscherherkunft. Sie liegen meistens im Osten des Landes.
   Die Hauptstadt der Niederland ist Amsterdam. Die größten Städte des Landes sind Rotterdam, Utrecht, Eindhoven, Tilburg, Groningen, Breda und andere.

wo liegt Niederlande auf der Weltkarte wo befindet sich
Niederlande auf der Weltkarte


Kurze Geschichte der Niederlande

Bodenschätze der Niederlande


Die größten Flüsse und Seen in Niederlande


Altersstruktur der Bevölkerung in den Niederlanden




 

landkarte-geographische-lage