geographische lage Neuseeland wo liegt Neuseeland koordinaten



Geographische Lage Neuseelands





Neuseeland befindet sich im Südwestteil des Stillen Ozeans und nimmt große Inseln ein: North Island (113,7 Tsd. km2), wo fast drei Viertel der Bevölkerung versammelt sind, und South Island (150,4 Tsd. km2), die durch Cook Strait und die Inseln Three Kings, Stuart, Te-Sners und viele kleine Inseln abgrenzt sind. Dem Land gehören auch die entfernten Inseln (Campbell, Antipodes Islands, Chatham, Baunti, Auckland u. a.) und auch die Inseln Tokelau (überseeische Territorien), Cook Strait und Hiye im Mittelteil des Stillen Ozeans. Die Fläche Neuseelands beträgt 270,5 Tsd. km2.
   In Neuseeland gibt es keine schiffbaren Grenzen. Im Osten wird das Land vom Stillen Ozean und im Westen vom Tasman Sea umspült. Die Länge der Uferlinie beträgt 15134 km. Im Land überwiegt bergiges und hügeliges Relief, über drei Viertel des Territoriums nehmen Gebirge, Höhen und Hügel ein. Das Gebirge zählt 360 Gletscher. In Neuseeland geschehen die Erdbeben (100 bis 200 pro Jahr/Anno), es gibt ausbrechende Vulkane, Geiser, heiße Mineralquellen. Das Land zeichnet sich durch subtropisches Klima, Meeresklima und im am Rande liegenden Süden durch gemäßigtes Klima aus.
   Die Flüsse Neuseelands fließen aus dem Gebirge aus, sie sind wasserreich und auch an Elektroenergie reich. Der größte Fluss ist Uaikato (9425 km), dessen 100 km schiffbar sind. In dem Land gibt es viele Seen vulkanischer, tektonischer und Gletscherherkunft.
   Die Hauptstadt Neuseelands ist Wellington; die größten Städte sind Auckland, Wellington, Christchurch, Manukau City und andere. Offizielle Bezeichnung Neuseelands auf Deutsch – Neuseeland; auf Englisch - New Zealand; auf Russisch - Новая Зеландия.

wo liegt Neuseeland auf der Weltkarte wo befindet sich

Neuseeland auf der Weltkarte

Bodenschätze Neuseelands

Altersstruktur der Bevölkerung in Neuseeland



 

landkarte-geographische-lage