geographische lage von Mexiko wo liegt Mexiko koordinaten



Geographische Lage von Mexiko





   Mexiko liegt im Südostteil Nordamerikas. Ihm gehört eine Reihe von Inseln im Stillen Ozean. Die Fläche des Landes beträgt 1958,2 Tsd. km2.
   Im Osten wird Mexiko vom Golf von Mexiko umspült, im Westen vom Stellen Ozean. Im Norden grenzt das Land an Guatemala und Belize. Die Gesamtlänge von Grenzen des Landes beläuft sich auf 4353 km, die Länge der Uferlinie beträgt 9330 km.
   Mexiko ist ein Bergland. Über die Hälfte seines Territoriums befindet sich in einer Höhe von über 1000 m über dem Meeresspiegel. Etwa ein Drittel der Fläche des Landes nimmt die Mexikanische Hochebene ein. Im Süden befinden sich die höchsten Berggipfel des Landes, die die ausbrechenden Vulkane Orizaba (5700 m) und Popocatepetl (5452 m) darstellen. Auf dem Hauptteil Mexikos ist das Klima tropisch und im Norden ist es subtropisch. Die größten Flüsse Mexikos sind der Rio Grande, Lerma, Balsas, Guadalajara. In Mexiko gibt es auch viele Seen (der größte von ihnen ist Chapala).
    Die Hauptstadt von Mexiko ist Mexiko-Stadt. Die größten Städte des Landes sind Mexiko-Stadt, Ecatepec de Morelos, Guadalajara, Puebla, Juarez, Tijuana, Monterrey u.a.

wo liegt Mexiko auf der Weltkarte wo befindet sich

Mexiko auf der Weltkarte

Relief von Mexiko

Bodenschätze Mexikos


Klima von Mexiko


Die größten Flüsse und Seen in Mexiko


Altersstruktur der Bevölkerung in Mexiko


Natürliche Ressourcen von Mexiko


Export und Import Mexikos



 

landkarte-geographische-lage