geographische lage Marokkos wo liegt Marokko koordinaten



Geographische Lage Marokkos





   Marokko ist ein Staat, der sich im Nordwesten Afrikas befindet. Im Norden wird das Land vom Mittelmeer und im Westen vom Atlantischen Ozean umspült. Von Europa wird Marokko durch die Straße von Gibraltar abgetrennt. Die Fläche des Landes macht 446,6 Tsd. km2 aus.
   Im Osten und Südosten grenzt Marokko an Algerien (1559 km), im Süden – an Westsahara (443 km). Die Gesamtlänge der Grenzen des Landes beträgt 2017 km, die der Uferlinie – 1835 km. Marokko ist ein Bergland, dessen Hauptteil dem Gebiet des alpinen Faltengebirges gehört. Die Mittelmeerküste entlang zieht sich auf 200 km der Bergrücken Riff mit einer Höhe von 1500 m. An der Atlantischen Küste befinden sich die großen Niederungsebenen. Für Marokko ist eine hohe Seismizität charakteristisch, es kommen manchmal auch die Erdbeben vor.
   Das Land zeichnet sich durch sundtropisches mediterranes Klima mit heißem und trockenem Sommer und mit feuchtem Winter aus.
   In Marokko gibt es wenigen Flüssen mit ständigem Wasserlauf. Aus dem Atlas laufen die Flüsse Meluya, Cebu, Umm-er-Rbiya, Tensift aus, die sich durch stürmische Überschwemmungen nach den Regen im Herbst und im Winter und durch volles Seichtwerden im Sommer auszeichnen. Die anderen Flüsse trocknen aus (Uede). Es gibt im Land wenigen Seen, an der Ozeanküste gibt es aber nicht wenig Haffseen.
   Die Hauptstadt Marokkos ist Rabat; die größten Städte sind Casablanca, Rabat, Marrakesch, Agadir, Fes und andere. Offizielle Bezeichnung Marokkos auf Deutsch – das Königreich Marokko; auf Englisch - Kingdom of Morocco; auf Russisch - Королевство Марокко.

wo liegt Marokko auf der Weltkarte wo befindet sich

Marokko auf der Weltkarte


Altersstruktur der Bevölkerung in Marokko


 

landkarte-geographische-lage