geographische lage Indonesien wo liegt Indonesien koordinaten



Geographische Lage Indonesiens




   




   Indonesien nimmt den Hauptteil des Malaischen Archipels ein, der aus einer Kette von Sundainseln Kalimantan (734 Tsd. km2), Sumatra (435 Tsd. km2), Java (126,5 Tsd. km2) und Sulawesi (170 Tsd. km2), einer Gruppe von Kleinen Sundainseln (128 Tsd. km2) Timor, Flores, Sumbawa, Bali, Lombok u. ä. und Moluccas (84 Tsd km2) besteht.
   Zu Indonesien gehören auch der Westteil der Insel Neuguinea Irian Jaya und anliegende Inseln. Indonesien zählt insgesamt über 17 Tsd. Inseln. Das Land erstreckt sich auf 5110 km von Westen nach Osten und auf 1888 km von Norden nach Süden. Die Fläche Indonesiens gesamt mit Binnengewässern beträgt rund 5 Mio. km2, auf die Fläche des Festlandes entfallen über 1,9 Mio. km2.
   Durch die Straße von Malakka ist Indonesien von Westmalaysia und Singapore, durch die Meere Sulu und Sulawesi von den Philippinen, durch Timor Sea und Arafura Sea von Australien abgetrennt. Auf der Insel Kalimantan grenzt Indonesien an Ostmalaysia (1782 km), auf der Insel Neuguinea an Papua-Neuguinea (820 km), auf der Insel Timor an Osttimor (228 km). Die Gesamtlänge von Grenzen des Landes beträgt 2830 km, der Uferlinie 54716 km.
   Die Ebenen und das Gebirge nehmen fast gleiche Flächen ein: fast 50% des Territoriums liegen unter dem Meeresspiegel, über 40% liegen auf den Höhen von 200 bis 1500 m und 5% - über 1500 m. Die Bergrücken und Hochebenen bilden die Grundlage von fast allen Inseln Indonesiens. Auf dem Archipel gibt es viele Vulkane (circa 500, von denen über 100 ausbrechende Vulkane). Der bekannteste Vulkan ist der Vulkan Krakatau in der Sundastraße.
   Auf dem Hauptteil des Landes ist das Klima äquatorial, im Osten der Insel Jawa und auf Kleinen Sundainseln ist das Klima subäquatorial. Die Temperatur in Indonesiens erreicht während des Jahres +26, im Gebirge ist es kühler.
   Indonesien ist an Flüssen reich, ihre Länge ist aber wegen der Insellage des Landes und der Reliefkompliziertheit gering. Die großen Flüsse des Landes sind Kapuas, Mahakam, Barito, Musi, Kampar, Lorenz. Der größte See Indonesiens ist Toba (1,3 km2).
   Die Hauptstadt Indonesiens ist Jakarta; die größten Städte sind Jakarta, Bandung, Medan, Surabaya, Palembang und andere.

wo liegt Indonesien auf der Weltkarte wo befindet sich

Indonesien auf der Weltkarte

Relief von Indonesien

Bodenschätze Indonesiens


Klima von Indonesien


Die größten Flüsse und Seen in Indonesien


Natürliche Ressourcen Indonesiens


Altersstruktur der Bevölkerung in Indonesien



 

landkarte-geographische-lage