geographische lage China wo liegt koordinaten




Geographische Lage von China




   




   Das Besondere der geographischen Lage von China besteht darin, dass die kürzesten Landwege von der Pazifikküste in die Länder Europas durch sein Territorium führen.
   Die Fläche des Landes ist fast so groß wie die Fläche Europas - 9,6 Millionen km2. China grenzt im Norden an Usbekistan, Kasachstan, die Russische Föderation, die Mongolei; im Osten an Nordkorea; im Süden an Vietnam, Laos, Myanmar, Bhutan, Nepal; im Westen an Indien, Pakistan, Afghanistan, Tadschikistan. Die Ausdehnung des Landes von Norden nach Süden beträgt 5,5 Tausend km, von Westen nach Osten 5,2 Tausend km. Landgrenze beträgt 21 Tausend km, Seegrenze 15 Tausend km.

   Geographische und geopolitische Lage des Landes ist durchaus günstig. China liegt in östlichen Teil des Eurasiens und ist ein Seestaat.
   In China gibt es spezifische administrative Bezirke mit einem besonderem Status Taiwan, Xianggang (Hongkong), Aomen (Makao).

China auf der Weltkarte
Volksrepublik China auf der Weltkarte

Relief von China

Bodenschätze Chinas


Das Klima von China


Die größten Flüsse und Seen in China


Natürliche Ressourcen Chinas


Die Bevölkerung Chinas


Altersstruktur der Bevölkerung in China


Export und Import Chinas


Peking die Hauptstadt von China


Der Tian'anmen-Platz in Beijing


Der Himmelstempel, Beijing


Verbotene Stadt in Peking


Chinesische Mauer in China


Fernsehturm "Perle des Ostens" in Shanghai


Der Yuyuan-Garten in Shanghai


Der Drache - ein Symbol Chinas


Die ausländische Touristen in China

landkarte-geographische-lage