Bodenschätze Finnlands wichtige Mineralvorkommen Gewinnung Vorräte welche Bodenschätze gibt es in Finnland hat reich Rohstoffvorkommen


Bodenschätze Finnlands


   Die Vorräte von mineralischen Bodenschätzen des Staates sind im Ganzen sehr gering, obwohl Finnland nach einigen Bodenschätzen die ersten Plätze unter den Ländern Europas einnimmt, zum Breispiel nach den Torfvorräten.



   Nach Vorräten und Gewinnung von Kupfer hat Finnland lange Zeit den ersten Platz in Europa behalten (Lager bei den Städten Rahi, Nokia, Outokumpu).
   Das Land verfügt über wesentliche Vorräte von Eisenerzen (Vorkommen Kolari, Kjarvjaswara, Newhamn), Zinkerzvorkommen (Vihanti), Titan- und Magnesiumerzen, Chrom, Molibden, Kobalt. ES kommen auch Nikel, Wolfram, Selen, Silber, Gold vor.
   Es wurde ein Urallager aufgedeckt, es gibt große Vorräte von nichtmetallischen Mineralen, insbesondere von Asbest, Talk, Graphit, Apatit, sowie Granit, Marmor und anderen Bausteinen und Halbedelsteinen.
   Die Vorkommen von energetischen Brennstoffbodenschätzen, die es auf dem Territorium des Landes gibt, decken den Bedarf des Staates nur zu 30%.
   Die wichtigsten Keywords zum Thema: Bergbauindustrie, Edelmetalle, Edelsteine, Energie, Kapazitäten, Materialien, Reserven, natürlichen Ressourcen, mineralischer Rohstoffe, Vorräte, Regionen, Wertvolle Rohstoffe, typische Bodenschätze, Mineralien und Gesteine, welche Bodenschätze gibt es in Finnland  

landkarte-geographische-lage Finnland